JugendZeit
Zehn Jahre Erfahrung mit dem Arbeitskonzept JugendZeit-Haus

Renate Steinsberger

"Als junger Mensch fragt man, wie man denn lebt."
Dieses Buch handelt von dem Bestreben, jungen Menschen die Beantwortung dieser Frage zu ermöglichen. Zehn Jahre sind wir diesem Bestreben gefolgt, immer mit den eigenen Fragen arbeitend, interessiert, gespannt, fasziniert:

  • WIE geht das, mit Jugendlichen zu arbeiten?
  • WIE können wir diese Menschen, die so beweglich und so offensichtlich mitten in ihrem Entwicklungsprozess stehen, unterstützen?
  • WIE gerade diejenigen, denen in diesem Prozess
    Verunsicherung, Schmerz und große Stolpersteine
    begegnet sind?
  • WIE können die jungen Menschen, die keine Lehrstelle bekommen oder die eine Ausbildung abgebrochen haben, junge Menschen mit Lernbeeinträchtigungen, Migrationshintergrund oder sozialen Benachteiligungen ‘Leben lernen’?
Diese Dokumentation ist für alle Menschen geschrieben, die genau diese Fragen spannend finden. Dieses Buch ist für Menschen, die selbst engagiert und immer wieder fragend mit Jugendlichen arbeiten. Es beschreibt Entwicklung, Erprobung und Erfolg einer Arbeitsweise, die in vielerlei Hinsicht neu ist. Es zeigt gleichzeitig Spuren der Entwicklungswege vieler junger Menschen .....








Leseprobe ansehen

Buch bei tredition.de bestellen









Kontakt

 Renate Steinsberger, Pädagogin, schreibt über ein einzigartiges, engagiertes Konzept und über eine
persönliche Arbeitshaltung, mit der sie selbst und ihr Mann Jörg zehn Jahre lang unabhängig, mutig und
sehr erfolgreich Jugendarbeit gemacht haben. Das JugendZeit-Haus nahm von 2004 bis 2014 Jugendliche auf,
die in der Lern- und in der Arbeitswelt bisher keinen Platz gefunden hatten.
„Wunderbare junge
Menschen und ich liebte sie alle“.
 
           
Renate Steinsberger | Pfeifferstr. 22 | 40625 Düsseldorf | Die Angaben in dieser Website wurden sorgfältig geprüft. Eine Garantie für Vollständigkeit und Richtigkeit kann jedoch nicht übernommen werden, ebenso wenig wie eine Haftung für die Verwendung dieser Seiten oder deren Inhalt sowie für Inhalte verlinkter Seiten. Die Texte sind urheberrechtlich geschützt. Vielen Dank, dass Sie das Copyright akzeptieren.